Über mich

„Mögen alle Wesen glücklich und frei sein und in Harmonie leben.“

Ich bin Kundaliniyoga-Lehrerin, Autorin, Soziologin und Mutter von drei Kindern. Mein Alltag ist wie bei den meisten Menschen voller Anforderungen und Belastungen. Daher bin ich glücklich, entspannte und leichte Wege gefunden zu haben, die uns zu unserer Energie und in einen natürlichen Flow zurückführen.

Es ist mir eine große Freude, Menschen auf herzliche und entspannte Art zeigen zu dürfen wie einfach sie zu ihrer unverwechselbaren und unverwüstlichen Lebensenergie finden. Dabei ist es nicht von Bedeutung wie alt, fit oder beweglich man ist.

Als sich mir meine innere Kraft, mein Potenzial zeigte, das, worauf ich wirklich Lust hatte, schrieb ich innerhalb eines halben Jahres ein Buch. „Wilde Weiblichkeit. Lebendig, sinnlich, frei. Wege in ein neues Körper- und Lebensgefühl.“

Unsere Welt braucht Menschen, die sich in ihren vielfältigen und liebenswerten Facetten, mutig, frei und kraftvoll zum Ausdruck bringen und ihre Version von einem erfüllten Leben verwirklichen.

„Es war und ist mir immer wichtig, den Menschen etwas von Herz zu Herz zu vermitteln, das Ihnen hilft, in ihre Mitte zu kommen, in ihre eigene Wahrheit und Kraft. Darauf habe ich mein Studium aufgebaut und später meinen Beruf. Was die objektive Wahrheit anging, bin ich besonders als Journalistin ständig an meine Grenzen gestoßen. Bis mir wieder bewusst wurde, dass wir alle direkten Zugang zur Wahrheit haben. Mir ist eine Entmystifizierung der Spiritualität oder sogenannten Esoterik wichtig, daher geht es mir um eine Bodenständigkeit und lebbare, alltägliche Spiritualität bzw. yogische Praxis mit Humor und Herzlichkeit. Ich gehöre keiner Organisation, Sekte oder sonstigen Gruppierung an. Ich lebe, wozu ich andere ermutigen möchte: frei, selbstbestimmt zu sein und sich zu erinnern, wer wir wirklich sind und schon immer waren.“

 

 
Datenschutz I Impressum