Über mich

"Wir alle sind einander Schüler und Lehrer. Meine liebsten Lehrer sind mir meine Kinder, sie erinnern mich ganz besonders an die Quelle allen Seins, an die Liebe."

Geboren 1972, Verheiratet, 3 Kinder

1993 erste „Bekanntschaft“ mit Yoga bedingt durch u.a. Rückenschmerzen (Skoliose) und Prüfungsängsten.

Studium der Geistes-und Sozialwissenschaften, mit Schwerpunkt Medien und Medienwirkungsforschung. Danach journalistische Ausbildung. Tätigkeit als Redakteurin im Bereich Wissenschaft, Neue Medien und Fotografie.

Nach persönlichen Krisen und Nahtod-Erlebnis als Freie Journalistin tätig.

Die Schwangerschaft des ersten Kindes, einer Tochter brachte die intensive Hinwendung zum Yoga. Nach der Geburt Wechsel zum Lehrberuf als Dozentin für Journalismus.

2004, nach der Geburt des zweiten Kindes, eines Sohnes, Ausbildung zur Yoga-Lehrerin.

Weitere Ausbildungen folgen zum Thema „Quantenheilung“ und Medialität. Wie die Quantum-Engel-Heilung® nach Eva-Maria Mora, einer Heilmethode, die auf Quantenheilung und der Kommunikation mit der geistigen Welt beruht.

Nach Geburt des dritten Kindes Hinwendung zu einem ganzheitlichen Konzept „Alles ist Yoga“, das frei von Dogmen, Glauben oder religiösen Vorstellungen allein dazu dient, Menschen zu unterstützen, ihr Leben harmonischer, gelassener, positiver und authentischer zu leben.

„Es war und ist mir immer wichtig, den Menschen etwas von Herz zu Herz zu vermitteln, das Ihnen hilft, in ihre Mitte zu kommen, in ihre eigene Wahrheit und Kraft. Darauf habe ich mein Studium aufgebaut und später meinen Beruf. Was die objektive Wahrheit anging, bin ich besonders als Journalistin ständig an meine Grenzen gestoßen. Bis mir wieder bewusst wurde, dass wir alle direkten Zugang zur Wahrheit haben. Mir ist eine Entmystifizierung der Spiritualität oder sogenannten Esoterik wichtig, daher geht es mir um eine Bodenständigkeit und lebbare, alltägliche Spiritualität bzw. yogische Praxis mit Humor und Herzlichkeit. Ich gehöre keiner Organisation, Sekte oder sonstigen Gruppierung an. Ich lebe, wozu ich andere ermutigen möchte: frei, selbstbestimmt zu sein und sich zu erinnern, wer wir wirklich sind und schon immer waren.“

 

 
Datenschutz I Impressum